Jugend News - STV Meisterschwanden

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Jugend News

Jugend
Jugilager Hergiswil bei Willisau 2018

Am 6. August trafen sich 35 Kinder zwischen 7 und 15 Jahren, 8 Leiterpersonen und 2 Köchinnen der Jugendriege Meisterschwanden für das Jugilager, welches alle 2 Jahre stattfindet. Mit dem Reisecar fuhr man von Meisterschwanden nach Hergiswil bei Willisau. Alle waren gutgelaunt, topmotiviert und etwas aufgeregt vor der bevorstehenden Sportwoche. Ebenfalls war dieses Jahr eine weitere Herausforderung, dass wir zum ersten Mal selber kochen mussten. Dafür haben wir jedoch extra zwei Spitzenköchinnen mitgenommen. Nach der Ankunft und dem Einrichten in den Schlafsälen bekam jedes Jugikind eine Trinkflasche der Jugi Meisti, damit in den nächsten Tagen auch genügend getrunken wird. Am Nachmittag führten wir bei sehr warmen Wetter ein Spielturnier durch. Gegen Abend machte man sich dann auf den Weg, um den Chrütlihäxli Lilli Gwonder Weg zu erkunden. Wegen des Feuerverbotes transportierten unsere Köchinnen die grillierten Würste direkt zum Spielplatz.
Um 6.45 Uhr wurden die Kinder mit lauter Musik geweckt. Nach dem Frühstuck standen am Dienstag folgende Sportlektionen auf dem Plan: Inlineskates-Unihockey, Baden im Freibad, Geräteturnen, Aerobic, Basketball, Fussball, Unihockey, Springseil und ein Foto-OL in Willisau. Nach einem Spaghetti-Plausch bekamen Alle das obligate Lager-T-Shirt und das Gruppenfoto wurde geknipst. Danach konnte man den Abend beim Königsspiel Kubb, Mölkky, Tischtennisrundlauf oder beim Fussballspielen ausklingen lassen.
Traditionsmässig fand am Mittwoch die Wanderung statt. Nachdem die Lunch-Brote gestrichen und die Wanderschuhe montiert wurden, machten wir uns auf die Rundwanderung durch das kräuterreiche Napfgebiet nach Willisau. Das Wetter spielte mit und wir erwischten einen wunderschönen Sonnentag. Daher durfte eine Abkühlung mit Wasserpistolen oder einem Glace natürlich nicht fehlen. Die Leiter sind extrem stolz auf alle Jugikinder, da sie rund 18 Kilometer bergauf und bergab wanderten. Als Belohnung gab es dann Hamburger und Pommes Frites zum Nachtessen. Etwas gemütlicher war dann der Abend, ein Kinoabend mit Popcorn zum Film Sing.
Am Donnerstag wurde wieder fleissig geturnt. Lektionen wie Parcours, Jägerball, La Cross, Leichtathletik, Geräteturnen, Tanzen, Foto-OL in Willisau, Inlineskaten und Baden im Freibad standen auf dem Programm. Beim traditionellen Bunten Abend traten diverse Gruppen bei unterhaltsamen Spielen gegeneinander an. Dieses Jahr konnten sich die Leiter knapp vor den Kids durchsetzen.
Am Freitag war dann grosses Packen und Aufräumen angesagt. Kaum vorstellbar, wie viele Kleider und andere Sachen sich nach 5 Tagen in einem Massenlager finden lassen… Damit einige Leiter alles sauber machen konnten, spielten die anderen Leiterpersonen mit den Kindern nochmals diverse Spiele. Nach dem Mittagessen und einem weiteren Glace machte man sich auf den Nachhauseweg. Müde und glücklich kamen wir am Freitagabend in Meisterschwanden an, wo die Eltern bereits auf ihre Kids warteten. Alle Jugikinder und Leiterpersonen waren sich einig, ein Teil eines unvergesslich tollen Lagers gewesen zu sein, welches von Fabienne Joost und Sabrina Siegrist wiederum perfekt organisiert wurde. Ein herzliches Dankeschön an alle Leiter für den unermüdlichen Einsatz und an unseren beiden Köchinnen Gabi Caduff und Yvonne Siegrist für das kulinarische Verwöhnen. Wir freuen uns bereits auf eine Neuauflage im 2020!



 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü